zitiert

via Morgensteifigkeit

das mädchen

gehört zur digitalen boheme, ist vernetzt, weiß um die bedeutung des geschlechterkampfes, dem clash, dem battle, sieht ein ziel vor augen, die zielgerade, sie will das alles jetzt und sie will nicht warten; ist nicht wie eva braun, wenig mädchen sind wie eva braun dieser tage, eva brauns gibt es eigentlich nicht mehr, doch sie mögen sport und tanz und das befreite leben, das daneben und nebenher; das mädchen, kommuniziert mit massen, profilen, bewertungen, schnuppert sozialdemokratie, fortschritt,
fairness, frische luft. denkt, dass zustände sich verbessern können, müssen, sollen. fährt lachend im mietwagen eine runde auf dem parkplatz, die sommersonne warm, der wind der streichelt, ganz besonders war das;
das mädchen kennt den Krieg, die geheimen akten, interna, neue, alte, keine lebensentwürfe, sie sehnt sich nach liebe und loyalität, kontrollierte gewalt, die hand am hals, fordernd, passiv, eine wahre sexgöttin; sie kann, sie ist, universal, verbiegt sich, schwitzt sich aus, heizt sich ein und auf. fairtrade wohlgefühl, der kurze rock, das neckische höschen; sie weiß sich zu bewegen, das mienenspiel, sie mustert, gönnt und verachtet mit nur einem kurzen Blick, sie kann das.
das mädchen
sie ist ein guter mensch, eine kämpferin, kennt kriegskunst, feilt an ihren qualitäten, sie legt dich flach mit nur einem harten kick und sei drauf gefasst, sie tritt ordentlich nach.